Menu

Roof 175

In den letzten Jahren ist Techno in Deutschland immer beliebter geworden. Ihren Siegeszug trat die elektronische Musik ab den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts an, als von der neuen deutschen Hauptstadt Berlin aus einige experimentierfreudige DJs diese neue Musikrichtung populär machen. Heute gibt es im Land Millionen von Ravern, die regelmäßig in Clubs und auf Festivals zu ihrer liebsten Musik feiern. Dabei kommen stets neue Clubs und Festivals zur Szene hinzu, wie jetzt auch das Roof 175 in Mainz. Wir berichten in diesem Artikel ausführlich für Sie über den neuen Techno- und Houseclub in der Hochburg des Karnevals.

Die Eröffnung des Clubs in Mainz ist für den 7. September 2018 geplant. Dann ist es endlich soweit: In der Rheinallee 175 eröffnet das Roof 175, ein ganz neuer Techno- und House-Club. Die Location war dabei zuvor bereits ein Club, der aber von den Besitzern irgendwann geschlossen wurde. Die Besitzer des Roof 175 mussten daher zunächst einiges in den Umbau investieren. Das aber hat sich mehr als gelohnt. So erstrahlt der Club in einem tollen Design, das wunderbar für Techno und House geeignet ist. Kein Wunder also, dass der Manager des Clubs, Roger Lehr, mächtig stolz darauf ist, was er und sein Team hier geschafft haben.

Lehr hat großes vor mit dem Roof 175: es soll durch viele Veranstaltungen zu einer festen Größe in Mainz und der Region werden. Das wird jedoch nicht einfach, verfügt die Clubszene von Mainz doch über einige Clubs, die schon sehr lange aktiv sind. Ab September will das Roof 175 die altbewährten Clubs angreifen. Dabei helfen soll eine jeden Freitag stattfindende Party, bei der auch internationale DJs am Start sein sollen. Darüber hinaus sollen aber auch lokale und regionale Talente gefördert werden, indem ihnen im Club eine Bühne geliefert wird. Die Gäste können sich also auf reichlich Unterhaltung freuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.